Elisenlebkuchen

Zutaten:
150 g Butter
250 g Zucker
4 Eier
2 TL Zimt
2 TL Kakao
1 Messerspitze gemahlene Nelken
4 Tropfen Bittermandel-Öl
200 g Zitronat
200 g Orangeat
300g gemahlene Haselnüsse
200 g Sultaninen
500 g Mehl
2 Päck. Backpulver
¼ l Milch

50 g Zartbitter-Kuvertüre
75 g Puderzucker
1 Esslöffel Zitronensaft
je 1 EL gehackte Pistazien und Mandeln

Zubereitung:
Butter und Zucker schaumig rühren, Eier, Gewürze, Sultaninen, Orangeat, Zitronat und Haselnüsse dazugeben. Mehl mit Backpulver vermengen und darüber sieben, zuletzt die Milch hinzufügen.
Den Teig mit einem angefeuchteten Messer auf Oblaten streichen.

E-Herd: 180° (Umluft 160°)
Backzeit ca. 15 Min.

Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren.
Die Kuvertüre schmelzen lassen.

Jeweils die Hälfte der Lebkuchen mit einer der Glasuren bestreichen. Die dunklen Lebkuchen mit den Mandeln, die hellen mit den Pistazien verzieren.