Gemäldebörse weicht dem Winter

Mit großem Erfolg zu Ende gegangen ist die Börse im Stadtmuseum Hofgeismar. Ab Sonntag, 7.12.2014 zieht dort der Winter ein und lockt mit Gemälden, Installationen, mit Gedichten und Texten zu dem Thema Winter-Impressionen.

Es ist beileibe keine „Ausstellung“ üblicher Art, sondern eher eine Anregung, sich innerlich einzustellen auf die dunkle Jahreszeit mit ihren Wetterphänomenen und hohen christlichen Feiertagen. Daran, dass auch Weihnachten, das „Fest der Liebe“, dabei nicht zu kurz kommt, erinnert ein Plünderbaum für kleine Naschkatzen, der im Foyer dazu auffordert, süße Köstlichkeiten als Vor-Geschmack auf Weihnachten zu verspeisen.(ur)