Großartiges Geschenk für das Stadtmuseum Hofgeismar

Aus Leonberg bei Stuttgart kam jetzt ein Geschenkpaket an das Museum. Der Inhalt: ein großer Zinnteller, 35 cm Durchmesser und in einer Kasseler Zinngießerei des 19. Jahrhunderts gefertigt.

Das Besondere dieses Tellers: Er gehört in den jüdischen Kultur-Umkreis, ein sog. Seder-Teller, der offenbar als Geschenk zu einer Hochzeit präsentiert wurde, worauf die Symbolik der Vorderseite und die Gravuren der Rückseite verweisen. Größe, Qualität und Bearbeitung machen das Exemplar zu einem außerordentlichen Objekt.

Einer der Gründe für das Geschenk war die Tatsache, dass der Herr aus Leonberg einst mit seiner Mutter in Beberbeck evakuiert gewesen war.